Gemeindeseminar: Der Tiroler Bodenfonds

Der Tiroler Bodenfonds wurde zur Unterstützung der Gemeinden bei der Umsetzung der Ziele der örtlichen Raumordnung und der Festlegungen des Örtlichen Raumordnungskonzeptes ins Leben gerufen. Die Hauptaufgabe des Fonds liegt im Erwerb und der Bereitstellung von Grundstücken für den geförderten Wohnbau in verdichteter Bauweise und die Ansiedlung von Betrieben, wobei die Schaffung interkommunaler Gewerbegebiete angestrebt wird. Im Vortrag werden die Vorgehensweise des Fonds und die Zusammenarbeit mit Gemeinden erläutert. Abschließend wird die Sicht des Landes zur Vertragsraumordnung dargelegt.

Referenten:
Mag. Alexander Erhart, Leiter Abteilung Tiroler Bodenfonds, Amt der Tiroler Landesregierung,
Dr. Maximilian Riedmüller, Abteilung Bodenfonds, Amt der Tiroler Landesregierung.

Gemeindeseminar: Der Tiroler Bodenfonds

Der Tiroler Bodenfonds wurde zur Unterstützung der Gemeinden bei der Umsetzung der Ziele der örtlichen Raumordnung und der Festlegungen des Örtlichen Raumordnungskonzeptes ins Leben gerufen. Die Hauptaufgabe des Fonds liegt im Erwerb und der Bereitstellung von Grundstücken für den geförderten Wohnbau in verdichteter Bauweise und die Ansiedlung von Betrieben, wobei die Schaffung interkommunaler Gewerbegebiete angestrebt wird. Im Vortrag werden die Vorgehensweise des Fonds und die Zusammenarbeit mit Gemeinden erläutert. Abschließend wird die Sicht des Landes zur Vertragsraumordnung dargelegt.

Referenten:
Mag. Alexander Erhart, Leiter Abteilung Tiroler Bodenfonds, Amt der Tiroler Landesregierung,
Dr. Maximilian Riedmüller, Abteilung Bodenfonds, Amt der Tiroler Landesregierung.